PePe´s Welt

herzlich willkommen in der chaotischen, faszinierenden, verrückten, witzigen, melancholischen, verträumten, erstaunlichen ... kurz gesagt: willkommen in meiner Welt.

Dienstag, November 11, 2008

Alles für die Katz

Mag sein, dass mir der intellektuelle Zugang fehlt. Kann auch sein, dass ich vielleicht etwas verschobene Ansichten habe. Aber manche Menschen sind einfach nicht zu verstehen.

Zum Beispiel einer meiner besten Freunde jemand von dem ich hörte.
Der legte sich eine Katze zu, weil dieses anmutige Wesen angeblich eine beruhigende Wirkung hätte. Und weil er eine Menge Ruhe brauchte, hatte er sich gleich zwei davon angeschafft.

Seither hat er sich vom obercoolen Superindividualisten mehr und mehr zum Weichspüler verändert. Richtig glücklich sieht er aus, wenn die bepelzten Eigenbrötler um ihn herumschleichen. Dass es ihnen dabei nur ums Fressen geht übersieht er genauso großzügig wie er die Rechnungen für den Tierarzt begleicht.

Dankbar seien die Tiere; elegante Wesen die genau wüßten, dass der "Papa" (wie schrecklich ist das denn?) nur um ihr Wohl besorgt ist.

Er hätte es besser wissen müssen - hätte er sich mal besser informiert.







4 Kommentare:

  • Um 14:22, sagte Blogger Lenny_und_Karl

    Papa? Das ist tatsächlich schrecklich. Dafür ist Simon's Cat und so großartiger. Es gibt ja mehrere Folgen. Ich hoffe, Sie kennen alle, Herr Pepe!

     
  • Um 20:32, sagte Blogger Pe Pe

    Selbstverständlich.
    Und jede Folge bestärkt mich in meiner Überzeugung, ein solches Getier nicht im Haushalt aufzunehmen.

    Beste Grüße an die liebreizende Lady Waterkant aus der katzenfreien Zone.

     
  • Um 16:03, sagte Blogger Lenny_und_Karl

    Pepe, guckst du hier:
    http://lennyundkarlverfolgen.blogspot.com/2009/02/der-pepe-hat-mir-diesen-namen-schon-vor.html

     
  • Um 10:55, sagte Blogger Pe Pe

    Bin begeistert - Lady Waterkant schreibt Geschichten. Wunderbar.

     

Kommentar veröffentlichen

Links hierher:

Link erstellen

<< Home