PePe´s Welt

herzlich willkommen in der chaotischen, faszinierenden, verrückten, witzigen, melancholischen, verträumten, erstaunlichen ... kurz gesagt: willkommen in meiner Welt.

Donnerstag, Juli 17, 2008

Tränen trocknen schnell

Es ist vorbei - aus und vorbei!

Lange hatte er treue Dienste geleistet und sich nur sehr, sehr selten beklagt. Im Grunde war er fast ein Teil unserer Familie - aber eben nur fast.

Draußen im Hof hatte er seine Bleibe und stemmte sich trotzig gegen Wind und Wetter. Weder Hitze noch Regen, auch nicht Eis und Schnee konnten ihn beeindrucken. Er war ein richtiger Teufelskerl - obwohl man es ihm selbst auf den zweiten Blick nicht angesehen hat.

Was man ihm dagegen recht deutlich ansah waren die Spuren der Zeit. In unseren Augen war das aber nie ein Problem. Für uns durfte das so sein, schließlich war er ja nicht mehr der Jüngste.

Einmal, da hat er sogar ein Leben gerettet. Einfach so hatte er eine aus einem Fenster stürzende Person aufgefangen - nur weil er zufällig gerade da stand.
Das macht ihn streng genommen zu einem Helden. Aber er hätte das für sich nicht in Anspruch genommen; dazu war er viel zu bescheiden.

Dennoch mußte er uns heute verlassen.
Und ein ganz kleines bisschen bin ich auch traurig darüber.

Leb wohl Fiat Marea Weekend!


(Auf der anderen Seite bin ich einfach froh, meine alte Karre endlich los zu sein. Schließlich war der TÜV seit April abgelaufen und sie stand seit 5 Wochen abgemeldet im Hof rum)

1 Kommentare:

  • Um 15:55, sagte Anonymous .A

    ... und der Neue ist ja auch richtig zum Liebhaben, ganz knuddelig.

    Und mit ohne festzuhalten einparkbar!

     

Kommentar veröffentlichen

Links hierher:

Link erstellen

<< Home