PePe´s Welt

herzlich willkommen in der chaotischen, faszinierenden, verrückten, witzigen, melancholischen, verträumten, erstaunlichen ... kurz gesagt: willkommen in meiner Welt.

Mittwoch, September 20, 2006

Vier an - zwei im Sinn

Eigentlich sollte man meinen, dass der durchschnittlich gebildete Mitteleuropäer den Umgang mit den Grundrechenarten halbwegs beherrscht.
Weit gefehlt - wie ich täglich feststellen muss.

Da ist der Verkäufer bei Mc****lds. Sehr nervös, wahrscheinlich sein erster Tag. Hoffe ich zumindest für ihn, sonst sehe ich für seine Karriere als Servicefachkraft in der Systemgastronomie schwarz. Bei vier bestellten Burgern und zwei auf dem Tablett sollte klar sein - da fehlen noch zwei. Freundlich lächelnd mach ich ihn darauf aufmerksam.

Die drei Gutscheine vor ihm ergeben (per Überschlag) eine Summe von rund 12,50 Euro. Wenn die Kasse aber 15,- Euro anzeigt sollte klar sein - da kann was nicht stimmen.

Also flugs nachgerechnet und festgestellt, dass meine Bestellung insgesamt 12,61 Euro kostet. Wieder sanft lächelnd den jungen Mann darauf aufmerksam gemacht, der sich verzeifelt an die Restaurantmanagerin wendet. Die kann offensichtlich ein bisschen Kopfrechnen und merkt - da stimmt was nicht.

Alles storniert und zur Übung den jungen Mann mit der erneuten Eingabe beauftragt. Mein Essen ist inzwischen kalt.

- Szenenwechsel -

Im Supermarkt an der Kasse ist der große, leicht ungepflegt wirkende Herr an der Reihe. Anscheinend hat er nur 3,30 Euro Klimpergeld in der Tasche und fünf Lebensmittel auf dem Arm. Vom Kassierer lässt er sich dann erklären, dass er damit nicht Waren im Wert von 4,20 Euro einkaufen kann.

Bei wenig Geld in der Tasche rechnet man üblicherweise mal grob aus, ob das für den Einkauf reicht. Es ist nämlich überaus peinlich an der Kasse mit einer Warteschlange bis zum Kühlregal dann sagen zu müssen:
"Na gut. Den Käse lasse ich dann eben hier."

Na ja - manche sind da eben schmerzfrei.

5 Kommentare:

  • Um 09:20, sagte Anonymous Raphael M

    Freundlich lächelnd ?
    Ich bekomme bei sowas fast nen Blutsturz.

     
  • Um 10:56, sagte Blogger Pe Pe

    @raphael: Geht mir auch so. Da ich aber sicherlich mit explodiertem Kopf unvorteilhaft aussehe, bleibe ich - zumindest nach außen hin - ruhig.

     
  • Um 09:30, sagte Anonymous Raphael M

    Ja, sieht bei mir auch immer abschreckend aus wenn ich anfange aus den Augen zu bluten vor Wut.

     
  • Um 14:31, sagte Blogger Oles wirre Welt

    Rechnungen sind nicht jedermanns Ding, schon gar nicht im Briefkasten und manchmal auch nicht an Supermarktkassen. :)

     
  • Um 21:18, sagte Blogger Pe Pe

    @raphael: Das hört sich nach Horror und Splatter an. Kann ich nur mit viel Bier ertragen.

    @ole: Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet ;)

     

Kommentar veröffentlichen

Links hierher:

Link erstellen

<< Home