PePe´s Welt

herzlich willkommen in der chaotischen, faszinierenden, verrückten, witzigen, melancholischen, verträumten, erstaunlichen ... kurz gesagt: willkommen in meiner Welt.

Montag, Mai 15, 2006

Eat the rich

Bei diesen Meldungen muss man sich nicht wundern, wenn die Kommentare ein bisschen zynisch klingen.

Auf diese Art und Weise erklärt sich auch, warum bei M$ die meisten Millionäre beschäftigt sind :)

Ein Schelm, wer böses dabei denkt.

5 Kommentare:

  • Um 11:53, sagte Blogger dieLinda

    bin kein schelm^^ frage mich lediglich ob ich meine berufsvorstellung nicht ändern sollte und mich eher in diese richtung (fehlerfinderin)bewegen sollte...*schmunzel*

     
  • Um 12:57, sagte Blogger Pe Pe

    Je nach Hersteller der Softwareprodukte kann das sehr lukrativ sein ;)

     
  • Um 13:38, sagte Blogger Lundi

    Schöner wäre ja wenn Nutzer von Microsoft-Programmen diese Prämie bekämen ! Das wäre dann eine Entschädigung für den vielen Ärger.

     
  • Um 21:24, sagte Blogger Chris

    Wow... 500$ ich frage mich wie Microsoft bei solch astronomischen Prämien überhaupt noch gewinn macht! Die sind ja soooo großzügig, aber ich glaube für die paar kröten sind die Mitarbeiter auch nicht so blöd sich auf den wettstreit einzulassen, das würde ja jahre dauern!

     
  • Um 07:07, sagte Blogger Pe Pe

    Schätze mal, da bleibt noch genug übrig. Die Prämien für die Entwickler (bzw. Tester) machen MS nicht arm.

     

Kommentar veröffentlichen

Links hierher:

Link erstellen

<< Home