PePe´s Welt

herzlich willkommen in der chaotischen, faszinierenden, verrückten, witzigen, melancholischen, verträumten, erstaunlichen ... kurz gesagt: willkommen in meiner Welt.

Dienstag, Mai 02, 2006

Geheime Botschaften

S chlecht wird mir, wenn ich daran denke.
P latzen könnte ich.
R ichtig wütend könnte ich werden.
I st doch auch wahr!
T rübe Stimmung - nicht nur hier.

I mmer wieder geschieht es.
S ekunden sind entscheidend.
T age sind mittlerweile Welten.

Z ögern heißt verlieren.
U nmut und Zorn - an vielen Stellen.

T äglich neue Botschaften.
E in Ende ist nicht in Sicht.
U nd was macht ihr?
E uch scheint es egal zu sein.
R egiert ihr ruhig weiter.

10 Kommentare:

  • Um 23:26, sagte Anonymous waschsalon

    t
    a
    n
    k
    e
    n

    a
    u
    c
    h

     
  • Um 07:03, sagte Blogger Pe Pe

    Sie haben also meine Botschaft empfangen, Herr Waschsalon.

     
  • Um 11:51, sagte Anonymous b-l-ondgirl

    G-anz viel Sonnenschein gibts heute
    E-is in rauhen Mengen dazu
    N-ur kein Regen
    A-uto lasse ich heut stehen
    U-nd nem das Fahrrad ;)

     
  • Um 13:02, sagte Blogger Pe Pe

    Recht so - angenehmen Tag wünsche ich.

     
  • Um 13:36, sagte Blogger F

    Die Wirtschaft regiert, meine Herren.

    Gut, dass mein Dienstwagen ne Tankkarte hat.

     
  • Um 16:41, sagte Blogger Chris

    Ich sags immerwieder... seht euch Mad Max 2 an und ihr seht wohin das führen wird *gg*. Aber ich muss die nächste Zeit ja nicht mehr zum Tanken, da ich meinen zweirädrigen Feuerstuhl geschrottet habe!

     
  • Um 18:09, sagte Blogger Pe Pe

    @kleinesF: Sollte ich meinen Dienstwagen bekommen, wird der auch - gottseidank - eine Tankkarte haben.

    @chris: Hoffe, dass außer Blech nichts verbogen wurde. Knochentechnisch gesehen.

     
  • Um 20:47, sagte Blogger dieLinda

    ach wie gut das ich nicht weiß,
    was das ganze tanken heißt.
    denn zum glück bin ich noch raus,
    brauch mit tankkart´noch nicht aus dem haus.
    und so leb ich glücklich weiter,
    meine eltern zahlen heiter (?).^^

     
  • Um 21:30, sagte Blogger Pe Pe

    Korrigiere die letzten beiden Sätze in:

    "und so lebe ich, glücklich und heiter
    meine Eltern die guten, die zahlen weiter.

    Während ich in dunkler Nacht, sie nicht nur um Schlaf gebracht,
    ihre Kohle verheize, schließlich bin ich ihr Kind -
    bis sie irgendwann arm wie ´ne Kirchenmaus sind."

     
  • Um 16:08, sagte Blogger dieLinda

    :D *vor-lachen-heul-und-vom-bett-schmeiß* recht gelungen möchte man meinen^^

     

Kommentar veröffentlichen

Links hierher:

Link erstellen

<< Home